Trainingslager in Slowenien mit Rafael Aghayev

28.-29. November 2015


Union Bundesmeisterschaft

21. November 2015

Karate Pinzgau war auch dieses Wochenende auf Medaillenjagt in Lambach bei der diesjährigen Union Bundesmeisterschaft. Mit insgesamt 12 Sportlern am Start holten sich die Pingzauer Karateka 11 Medaillen

Insgesamt waren 17 Vereine mit 270 Nennungen am Start, wo von Karate Pinzgau sich 4x Gold, 3x Silber und 4x Bronze holte.

 

Gold erreichten unsere Nachwuchssportler: Tomic Mateja, Noori Shariar, Noori Kaiser und Stevanvic Sladjan

 

Silber: Ivana Cakarevic, Devici Alejna und Tomic Mateja

Bronze: Natasa Jevtic, Stevanovic Tanja, Milic David und Stevanovic Slaven


Offene ASKÖ Bundesmeisterschaft

14. November 2015

Feldkirchen in Kärnten - die Pinzgauer können strahlen. An der Offenen ASKÖ Bundesmeisterschaft waren rund 360 Nennungen aus 21 Vereinen und 3 Nationen am Start. Unsere „Kleinen“ sowie „Großen“ konnten ihr Können unter Beweis stellen und erzielten in der Gesamtbilanz 14x Gold, 5x Silber und 7x Bronze. Sportler des Tages war Noori Shariar mit 3x Gold in den Bewerben Kata, Kumite und Kata Team mit Sumetzberger Liam und Dalibor Subotic.


Weitere Goldene holten sich: Noori Kaiser im Einzelbewerb und im Team Bewerb mit Veladzic Dzenis und Juric Sandro, Reitmeier Leonie, Subotic Dalibor, Tomic Mateja, Vukovic Marina im Einzelbewerb und im Kumite Team Bewerb mit Lederer Anna Caterina und Lozancic Antonia, im Kata Team Bewerb Obralic Amina – Lederer Anna Caterina und Reitmeier Leonie, Juric Sandro, Lederer Alessandra, Hinterseer Lara


Silber geht an: Obralic Amina, Tomic Gabriela, Lozancic Antonia, Reitmeier Leonie – Schuster Nina und Obralic Amina im Team Bewerb, Subotic Dalibor


Und Bronze für: Iordachel Denis Gabriel einzeln und im Team Bewerb mit Weissenböck Luca und Weissenböck Noah, Lederer Anna Caterina, Tomic Mateja, Noori Keshwear, Batinic David, Galusic Marie


2. Bezirksmeisterschaft

08. November 2015


Österreichische Nachwuchsmeisterschaft

24. Oktober 2015

Alle Pinzgauer kommen mit mindestens 1 Medaille nach Hause

Mit einem Teilnehmerfeld von zirka 424 Nennungen aus 44 Vereinen wurde die diesjährige Österreichische Staatsmeisterschaft in Lambach ausgetragen. Karate Leistungszentrum Pinzgau war am Start mit 34 Sportlern, wovon 10 Sportler sich die Goldenen mit nach Hause holten. In der Gesamtbilanz holten die Pinzgauer 6x Gold, 6x Silber und 12x Bronze. Unsere stolze Überraschung war Antonia Lozancic mit zwei Goldenen im Kumite Team mit Vukovic Marina, Gacic Marija, Bründlinger Leonie und Schuster Nina und im Kumite einzeln Bewerb! Zweifache Staatsmeisterin wurde ebenfalls Lara Hinterseer mit ihrem Salzburger Team  und in der Kumite einzeln Kategorie. Auch Darko Vidovic kann als zweifacher Staatsmeister, in den Kategorien Kumite Team und Kumite einzeln, strahlen. Die sechste Goldene holten sich unsere Kata Team Mädls Payr Elisa, Tomic Gabriela und Sestic Emily

Silber erreichte: Payr Elisa, Obralic Amina – Reitmeier Leonie und Lederer Anna Caterina, Bründlinger Leonie, Noori Kaiser – Juric Sandro und Veladzic Dzenis, Cebic Danijela – Staudacher Verena und Lukic Mija, Batinic David – Hölzl Thomas und Hörl Christoph

Bronze ging an: Reitmeier Leonie, Perkmann Anna, Weissenböck Luca – Weissenböck Noah und Iordachel Denis Gabriel, Lederer Alessandra, Tomic Mateja, Galusic Marie, Vukovic Marina, Noori Keshwear, Hörl Christoph, Noori Kaiser, Galusic Marie – Sejdiu Fiona und Tomic Mateja, Subotic Dalibor - Noori Shariar und Sluganovic Leonardo
Download
Presse
oesterreichische_nachwuchsmei.jpg
JPG Bild 152.3 KB

Teamfoto mit unseren Nachwuchssportlern

24. Oktober 2015


Croatia Open 2015

03.-04. Oktober 2015

Rijeka - Unsere 3 Pinzgau Karatekerinnen waren mit dem Landesverband unterwegs und holten zahlreiche Medaillen am Samstag und Sonntag. Am Start waren 170 Vereine aus 16 Nationen mit 1582 Nennungen. Für den Karate LZ Pinzgau holte Marina Vukovic die Goldene und landete somit als einzige Österreicherin auf der Podestspitze. Lara Hinterseer und Marija Gacic blieben leider ohne Medaille.

Am Samstag war Lara Hinterseer am Start, die im Viertelfinale leider mit einer Niederlage sich zufrieden geben muss. Mit dem Freilos in der ersten Runde, siegt sie mit 1:0 gegen eine Italienerin. Im Viertelfinale verliert Lara mit 3:0 gegen Serbien und bleibt somit ohne Platzierung.

Am 2. Tag waren unsere zwei jüngeren Karatekerinnen dran. In der ersten Runde siegt Marina mit 9:0 gegen Italien, sowie in der zweiten Runde holt sie sich einen klaren Sieg mit 6:1 gegen Kroatien. Im Halbfinale ebenfalls gegen eine Kroatin gewinnt die Pinzgauerin mit 4:0 und kämpft sich so bis zum Finale durch. Die Goldene holt sich Marina schlussendlich mit einem 3:1 Sieg gegen Kroatien!

Marija Gacic verliert leider schon in der ersten Runde gegen Italien.

Österreich-Nachwuchscup 2015

26. September 2015

Am Wochenende fand der erste Österreich-Nachwuchscup in Wals statt und natürlich waren unsere Pinzgauer Karateka dabei. Um die Medaillen in den Kategorien Kata, Kata Team, Kumite und Kumite Team kämpften 210 Sportler mit 300 Nennungen aus 24 Vereinen. In der Gesamtbilanz landeten die Sportler vom Karate Leistungszentrum Pinzgau auf dem 2. Platz mit 8x Gold, 9x Silber und 12x BronzeSanja Stankovic war die beste Sportlerin des Pinzgau Vereins mit 2 Goldenen Medaillen.

Download
Presse
Nachwuchscup.jpg
JPG Bild 150.6 KB

Kranj Open 2015

19. September 2015

Karate LZ Pinzgau erreicht seinen ersten Erfolg nach der Sommerpause beim Internationalen Turnier in Kranj/Slowenien mit 2x Gold, 3x Silber und 1x Bronze. Am Start waren 6 Nationen und über 350 Nennungen.


Sportler des Tages war Noori Shariar mit 1x Gold und 2x Silber. Er startete im Bewerb Kata Einzeln U10 und gewinnt 4 Runden, im Finale siegt er mit 3:2. Auch im Team Bewerb mit seinem Bruder, Noori Keshwear, und Subotic Dalibor holen sich die Jungs die Silberne. Sie gewannen mit 5:0 und verlieren dann im Finale knapp mit 4:1. Im Kumite Einzeln Bewerb holt sich Shariar durch einen Sieg mit 6:0 und einer Niederlage mit 1:0 die zweite Silber Medaille.


Die zweite Goldene holte Stankovic Sasa im Kata einzeln Bewerb U12 mit zwei Siegen und einem davon durch seinen Vereinskollegen, Noori Keshwear.


Die nächste Medaille geht an Subotic Dalibor in der Kategorie Kumite U12. In der ersten Runde gewinnt der junge Pinzgauer mit 3:0. In der zweiten Runde führt er mit 4:0 wird aber zum Schluss hin durch zu starken Kontakt disqualifiziert. Im Kampf um den dritten Platz erkämpfte er sich mit 5:0 die Bronze Medaille.

Download
Presse
KranjOpen2015.jpg
JPG Bild 121.6 KB

Lignano Open 

22.-23. August 2015


Sportlerehrung in Saalfelden

26. Juni 2015

Karate Union Shotokan Pinzgau, gegründet 1997 in Saalfelden von Sensei Ivo Vukovic. 

Führender Karate Verein in Österreich, zählt über 150 Mitglieder aufgeteilt zwischen Saalfelden, Zell am See und Mittersill. 

Seit drei Jahren an der Spitze als bester Österreichischer Verein mit 17 österreichischen Meistertiteln, bekannt in ganz Europa. Über 1000 Medaillen hat Karate Pinzgau heimgebracht, von nationalen sowie internationalen Tournieren (in Deutschland, Schweiz, Slowenien, Kroatien, Italien, Slowakei, Bosnien usw.…) 

4 Nationalteamsportler und 8 national- Nachwuchssportler stellt der Verein für das österreichische Nationalteam ab.. 

Ist nicht nur „on the road“ , organisiert selbst Wettkämpfe – auf regionaler und internationaler Basis – z.B. den Euro Cup mit 27 Nationen aus aller Welt am Start 

Zum besseren Zusammenhalt seines Nachwuchses organisiert der Verein auch jährlich ein Karateseminar in Kroatien, an dem die besten Trainer Österreichs den Teilnehmern die neusten und ausgefeiltesten Techniken beibringen. 

Letze Woche bei den Austrian Junior Open erreichten wir den 5en Platz in der Gesamtauswertung knapp hinter den schwedischen, schweizer- und italienischen Nationalteams. Ist somit der beste Karate Verein des Landes. 

Für den großen Erfolg bedankt sich Obmann und Trainer Ivo Vukovic bei der Gemeinde Saalfelden, NMS Markt, allen Trainern, Helfern und Sponsoren… aber insbesondere bei seinen Kämpfern, die immer ihr Bestes gegeben haben 


Austrian Junior Open, Tag 2

21. Juni 2015

Top Sportler, Top Resultate!

 

Nach der gestrigen Silber Medaille von Darko Vidovic, folgten heute weitere 10 Medaillen. Insgesamt waren 146 Vereine aus 21 Nationen mit 1004 Nennungen in Wals am Start und darunter auch Karateunion Pinzgau mit 20 Sportlern, wovon 19 auf dem Siegerpodest standen. In der Gesamtbilanz landeten die Pinzgauer auf Platz 5 und sind somit auch bester Verein Österreichs mit 3x Gold, 5x Silber und 1x Bronze.

 

Gold erreichte unser Kata Team U10 mit Subotic Dalibor, Noori Shariar und Schütter Simon, ebenso unsere Mädls bei U10 Kata Team weiblich mit Galusic Marie, Payr Elisa und Stankovic Sanja. Auf dem obersten Podest landete auch Lara Hinterseer mit 3 Teamkolleginnen aus Salzburg in Kumite Team U16. Marina Vukovic erkämpfte sich ebenfalls die Goldene in ihrer Kategorie Kumite U14 +155cm und die Silberne in der Kategorie Kumite U14 open.

Mit weiteren Silber-Medaillen konnten unsere zwei Kata Teams Sumetzberger Liam, Franzl Kilian und Leonardo Sluganovic in der Kategorie U10 und Lederer Anna Caterina, Reitmeier Leonie und Bründlinger Leonie in der Kategorie U14 strahlen. Auch in der Team Kategorie U12 holen sich Hölzl Thomas, Hörl Christoph und Batinic David die Silberne. Im Kumite Team Bewerb erreichte Darko Vidovic seine zweite Silber Medaille mit seinem Kumite Team in U18.

Bronze erkämpfte sich Galusic Marie in der Kategorie Kata weiblich U10.

Download
Medaillenspiegel
Medaillenspiegel_AJO.jpg
JPG Bild 95.1 KB
Download
Presse
AJO_Bericht.jpg
JPG Bild 142.4 KB

Austrian Junior Open, Tag 1

20. Juni 2015

1. Tag in Wals beim Austrian Junior Open: Mit drei Siegen und einem knappen Finale erkämpft sich unser Karatetiger, Darko Vidovic die Silber-Medaille in der Kategorie Juniors +76kg.



Karate Stars in Mailand und Frankfurt

09.-10. Mai 2015


Italien Open

09.-10. Mai 2015

Am 9-10 Mai wurden in Mailand die 16. Italien Open veranstaltet. Auch der Salzburger Karateverband besuchte das mit 1420 Nennungen stark besetzte Tunier. 

Die Pinzgauerin Lara Hinterseer konnte sich dabei im Bewerb Kumitee U16 -47kg souverän bis ins Finale durchkämpfen. 

Dort musste sie sich nach einem ausgeglichenen Kampf gegen eine italienische Sportlerin nur durch Schiedsrichterentscheidung geschlagen geben.

Die Enttäuschung war nur von kurzer Dauer und Lara freute sicheine Silbermedaille von diesem starken Turnier mit nach Hause nehmen zu können.


Eurocup 

02. Mai 2015

Am 2. Mai 2015 fand der Eurocup erstmalig in der Eishalle in Zell am See statt. Das große internationale Karate Turnier wurde vom Karate Leistungszentrum Pinzgau, unter Obmann Ivo Vukovic, ausgerichtet. Am Start waren 22 Nationen mit 830 Nennungen, und knapp 100 Vereinen, die ihr Können mit spannenden Kämpfen den ganzen Tag unter Beweis stellten. Bester Verein war Belarus Karate Federation aus Weißrussland, gefolgt vom Leistungszentrum Pinzgau mit 8x Gold, 2x Silber und 3x Bronze und Karate Club Schwammedingen aus der Schweiz. Sportlerin des Tages war die Pinzgauerin Marina Vukovic mit 3 Goldmedaillen im Kumite. 

Ein großes Dankeschön geht an die Gemeinde Zell am See, den Tourismusverband Zell am See und an unsere zahlreichen Sponsoren, ohne die eine Durchführung in dieser Größenordnung nicht möglich gewesen wäre! Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, nicht nur im Sinne des Sports, sondern auch im freundschaftlichen Austausch verschiedener Nationen. 

Download
Medaillenspiegel
Karate Pinzgau auf Platz 2!
Eurocup_Medaillenspiegel.jpg
JPG Bild 85.1 KB
Download
Presse
Eurocup_Bericht.jpg
JPG Bild 137.3 KB


Katana Cup 

18. April 2015

3 Karateka 7 Medaillen! 

 

Am 18.04.2015 erkämpften sich 3 junge Sportlerinnen des LZ Pinzgau 7 Medaillen beim Katana-Cup in Slowenien. 

Den Medaillenregen eröffnete Marina Vukovic in der Kategorie U14 +50kg. Nach einem ausgeglichenen Kampf musste Marina leider 15 Sekunden vor Schluss einen Fußstoß zum Kopf einstecken, was den zweiten Platz bedeutete. 

 

Lara Hinterseer stand im Finale des Bewerbs U16 -47 kg einer slowenischen Nationalteamsportlerin gegenüber. Der Kampf endete unentschieden. Die durchwegs slowenischen Schiedsrichter gaben ihre Stimme natürlich der Slowenin. Lara musste sich mit Silber zufrieden geben. Gleich darauf schnupperte sie in der nächst höheren Kategorie U18 -48 kg und holte sich promt Gold. Den Finalkampf konnte sie vorzeitig mit 8:0 beenden. 

 

Als dritte Sportlerin startete Ruzica Veselcic im Bewerb U16 +54 kg. 

Trotz einer langen verletzungsbedingten Trainingspause konnte sich Ruzica Bronze mit nach Hause nehmen. Zu guter Letzt trat das Trio aus dem Pinzgau noch im Team Bewerb U16 an und rundete das Ergebnis noch mit einer Silbermedaille gegen Italien ab.


Int. Karate Turnier in Nedelisce

28. März 2015

Am Samstag den 28. März 2015 fand in der kroatischen Ortschaft Nedelisce ein internationales Karateturnier statt. Teilnehmer aus fünf Nationen mit ca. 380 Nennungen, darunter drei Karateka des Vereines Karate Shotokan Pinzgau waren am Start. 

 

In der Kategorie U14 -55kg setzte sich Marina Vukovic klar über eine kroatische Kämpferin durch, musste sich im Finale jedoch geschlagen geben und erreichte somit den 2. Platz. 

Antonia Lozancic konnte sich in der Kategorie U14 - 50kg die Bronze Medaille erkämpfen. 

Lara Hinterseer trat bei den Kadetts U16 -47kg an und musste zu Beginn eine Niederlage einstecken. 

In der Trostrunde konnte sie aber ihre Stärken zeigen, schaffte sogar trotz eines Rückstandes den Kampf umzudrehen und sicherte sich somit noch die Bronzemedaille. 

 

Zwar hatte Trainer Ivo Vukovic größere Erwartungen an seine Sportler gestellt, war aber zufrieden dass jeder seiner Schützlinge eine Platzierung auf dem Podest erreichte und wichtige internationale Erfahrungen sammeln konnten. 

Download
Presse
Nedelisce_Bericht.jpg
JPG Bild 133.3 KB

Unser Tiger in Ungarn

8. März 2015

Wir gratulieren unserem Karatetiger, Darko Vidović, zum erfolgreichen 3. Platz im Bewerb Kumite male U18 +76kg beim Hungarian Tatami Karate Cup in Szebeni/Ungarn!


1. Salzburg Cup

21. Februar 2015


Championscup 2015

24. Januar 2015

Lara Hinterseer holte sich am 24. 01. 2015 beim Internationalen Championscup in Hard den 3. Platz im Kumite -47 kg. Im sehr stark besetzten Turnier (12 Nationen mit 540 NachwuchssportlerInnen) trafen in ihrer Gewichtsklasse 17 Sportlerinnen aufeinander. In ihrer ersten Begegnung traf Lara auf eine sehr starke Gegnerin aus dem Französichen Nationalteam. 

Die erste Minute konnte Lara noch gut mithalten, musste dann aber einen Fußstoß einstecken und verlor letztendlich mit 1:5. Die Französin holte sich am Ende die Goldmedaille. 

In der Trostrunde warf Lara eine Schweizerin mit einem klaren Sieg aus dem Rennen und zu guter Letzt konnte sie sich in einem spannenden Kampf gegen eine Russin mit 3:2 durchsetzen und sicherte sich die Bronzemedaille. 


Am Tag darauf ging es für Lara und ihre KollegInnen aus dem Österreichischen Nachwuchs Nationalteam in die Türkei auf ein zehntägiges Vorbereitungscamp für die Europameisterschaft, welche von 6. bis 8. Februar in Zürich ausgetragen wird. Gleich am 6. Februar geht Lara in ihrer Kategorie (Kumite Cadets female -47kg) für Österreich an den Start. 


2. Neujahrs Cup in Traunstein

10. Januar 2015

Karate Pinzgau im Medaillenfieber in Deutschland! 4 Karateka fahren mit 4x Gold und 1x Silber nach Hause. Nur so kann ein guter Rutsch in das Neue Jahr für LZ-Pinzgau Saalfelden, Zell am See und Mittersill sein.! 

Das erste und zeitgleich erste internationale Turnier in diesesm Jahr, mit 36 Vereine aus 5 Nationen und 240 Nennungen, fand in Traunstein/Deutschland statt. 


Karate Pinzgau war mit 4 Athleten am Start und kam mit hervorragenden Resultaten nach Hause. 

Die erste am Start war Marina Vukovic in der Kategorie U14 /-50kg, wo sie sich die Goldene holte! Nach dem Freilos in der ersten Runde, siegt sie gegen eine Deutsche mit 7:0. Im Finale siegt sie ebenfalls gegen eine Sportlerin aus Slowenien mit 3:0. Auch in der zweiten Kategorie (Kumite U14 Open), wo Marina startete holt sie sich den Siegertitel. Mit 6:0 besiegt sie ihre Gegnerin aus Kroatien. In Runde 2 gewann sie mit 3:1 gegen eine Sportlerin aus Deutschland und im Finale besiegte sie wieder eine Slowenien mit 3:0. 


Lara Hintersser holte siche ebenfalls den Siegertitel in der Kategorie Kumite U16. Darko Vidovic erkämpft sich den ersten Platz in Kumite U18 /+76kg. Silber holt sich Bründlinger Leonie in der Kategorie U14 /-40kg. Einen weiteren Titel holten sich Marina Vukovic und Thomas Hölzl. 

Die beiden Karatetiger wurden Sportler des Jahres! Angefangen von den Landesmeisterschaften bis zu den internationalen Turnieren holten sie sich die Medaille nach Hause! 


Unsere Sportler des Jahres 2014