20th Croatia Open

08.-10. Oktober 2021

Ein weiteres erfolgreiches Wochenende liegt hinter Karate Team Pinzgau zurück. Das 20th Croatia Open hat in Rijeka stattgefunden und 1709 Nennungen aus 233 Vereinen aus 21 Nationen waren auf der Kampffläche. 7 Sportler/innen von Team Pinzgau waren ebenfalls vor Ort und kehren mit einer Silber (Vukovic Marina) und einer Bronze (Sophie Kemetinger) Medaille nach Hause. 


K1 WKF Premier League @Moskau

01.-03. Oktober 2021

Marina Vukovic startet das erste Mal in ihrer Karate-Karriere bei einem K1 WKF Premier League Turnier. Die top 35 Sportler/innen aus der ganzen Welt pro Kategorie dürfen bei einer Premier League starten und unsere Sportlerin Marina Vukovic ist derzeit auf Platz 21 der Weltrangliste in Senioren -68kg.

 

Leider scheidet Marina bei ihrer ersten Premier League in Runde eins gegen Spanien knapp aus. Die Spanierin schafft es später nicht ins Finale, sondern kämpft im kleinen Finale, wodurch Marina leider keine Chance auf eine Platzierung hat.

 

Das nächste Qualifikationsturnier steht aber schon wieder nächste Woche an! Step by Step.


Österreichischer Nachwuchscup

18. September 2021

Der jährlich durchgeführte Österr. Nachwuchscup in Wals-Siezenheim hat nach einer einjährigen Pause wieder stattgefunden. Team Pinzgau erobert erneut Platz 1 in der Gesamtbilanz mit 14x Gold, 8x Silber und 8x Bronze.

 

Gold erreichen:

Sima Mousa, Julia Erlbacher, Niklas Ronacher, Kata Team  (Hanna Ronacher, Mira Lisa Kirisits, Gabrijela Saric), Kata Team Female (Alessia Petutschnig, Sarah Kemetinger, Julia Erlbacher), Kata Team (Stefan Simic, Niklas Ronacher, Alexandru Blaga), Mirabella Kabai-Nagy, 2x Sarah Kemetinger, Mira Lisa Kirisits, 2x Alexandru Blaga, Stefan Simic, Noah Weissenböck. 


Budapest Open

11. September 2021

Ein erfolgreicher Start in die neue Saison! Insgesamt waren 1786 Nennungen aus 214 Vereinen und 34 Nationen an zwei Tagen in Budapest auf der Wettkampffläche, auch Team Pinzgau mit Trainer, Ivo Vukovic startete mit diesem Turnier in die neue Saison.

 

Marina Vukovic darf sich gleich über zwei Bronze Medaillen in der Kategorie U21 -68kg und Seniors -68kg freuen. Sophie Kemetinger landet in der höheren Altersklasse, U21 +68kg auf dem 5. Platz und verpasst knapp eine Medaille. Alessandra Lederer (U18 -53kg), Nina Schuster (Seniors +68kg) und Emil Sadikovic (Seniors -84kg) landen auf Platz 7.

Alle anderen Sportler*innen bleiben trotz guter Leistung leider ohne Platzierung.


Platz 5 bei der Europameisterschaft in Tampere!

20.-22. August 2021

Ohne große Erwartungen ist Marina mit dem Nationalteam nach Finnland geflogen. Nach einer 8-monatigen Verletzungspause, vielen Schmerzen, wenig Vorbereitung und einem Kategorienwechsel (von U18 zu U21) holt sich Marina trotzdem den sensationellen 5ten Platz bei der EM in der Kategorie U21 -68kg.

 

Nach einem Sieg gegen Ungarn (3:2), verliert Marina im Achtelfinale (2:6) gegen Frankreich. In der Trostrunde holt sie sich 30 Sekunden vor Schluss noch eine Beinverletzung zu, gewinnt aber trotzdem mit 3:1 gegen Polen. Im Kampf um die Bronze Medaille muss sich Marina ganz knapp mit 0:2 geschlagen geben.

 

Marina Vukovic: „In diesem Moment bin ich enttäuscht und traurig, dass es nicht für den dritten Platz gereicht hat. Aber ich bin trotzdem stolz. Es war ein schwieriges Jahr und dieser 5. Platz gibt mir noch mehr Motivation für die kommende Saison.“


Trainingslager Rovinj 2021

10.-13. Juli 2021

Auch dieses Jahr war das Trainingslager in Rovinj ein voller Erfolg. Die zwei Special Guests, Olympiateilnehmer Ivan Kvesic und Andjelo Kvesic, gaben den Sportler/innen noch einmal mehr Motivation und Freude! Auch bei den restlichen Trainer möchten wir uns für das Kommen und die guten Trainings bedanken. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!


Erfolgreiche 1. Kyu & Dan Prüfung in Rovinj

12. Juli 2021


Austrian Junior Open

26. Juni 2021

Bei den diesjährigen Austrian Junior Open trafen sich 15 Nationen mit insgesamt 1034 Nennungen. Das Karate LZ Pinzgau konnte hier sensationelle Platzierungen erreichen und wurde mit 6x Gold, 2x Silber und 1x Bronze als drittbester Verein von 130 gekürt. Ein unglaubliches Ergebnis, das beweist, wie hart trotz Pandemie und Einschränkungen gearbeitet wurde. Sportlerin des Tages ist die talentierte Nachwuchsathletin Sarah Kemetinger, mit 3 Goldmedaillen. 

 

Unsere Goldmedaillengewinner sind: Sarah Kemetinger (Kata U12, Kumite 36kg) & Kata Team Female mit Alessia Petuschnigg, Bella Kabai-Nagy, Kata Team Female U14 (Mira Kirisitis, Julia Erlbacher und Hanna Ronacher), Kata Team Male U10 (Dejan Markovic, Andreas Niroomand und Karl Haffner), Kata Team U12 (Alexandru Blaga, Niklas Ronacher und Stefan Simic)

 

Silber: Niklas Ronacher (Kate U10), Kata Team U10 (Marina Filipovic, Pia Geissler und Anja Weilguni)

Bronze: Nina Schuster (Kumite U21 +68kg)


Karate Camp Rovinj - better be there!

10.-13. Juli 2021


Österreichische Staatsmeisterschaft

05.-06. Juni 2021

Im Rahmen der erstmals durchgeführten Sport Austria Finals in Graz hat auch die Österreichische Staatsmeisterschaft der Allgemeinen Klasse im Karate stattgefunden.Karate LZ Pinzgau war mit 13 Sportler und Sportlerinnen am Start und konnte 11 Medaillen, 4x Silber und 11x Bronze, mit nach Hause nehmen!

 

Trainer, Ivo Vukovic: „Das Ergebnis ist nicht ganz das, was wir uns gewünscht haben, aber ich bin trotzdem unglaublich stolz auf meine Sportler/innen. Das war das zweite Turnier nach 8 Monaten und noch dazu sind 9 von meinen Sportlern/innen noch nicht mal oder erst vor kurzem 18 Jahre geworden und somit unter den Jüngsten bei dem Turnier.

 

Die Silber-Medaille geht an: Sophie Kemetinger (Seniors +68kg), Kaisar Noori (Seniors -75kg), Robert Weissenböck (Seniors -84kg) und Kumite Team mit Marina Vukovic, Alessandra Lederer, Nina Schuster und Sophie Kemetinger.

 

Bronze erkämpften sich: Nina Schuster (Seniors +68kg), Alessandra Lederer (Seniors -55kg), Marina Vukovic (Seniors -68kg), Mojtaba Hossein (Seniors -60kg), Emil Sadikovic (Seniors -84kg), Kumite Team (Dzenis Veladzic, Erman Sadikovic, Hossein Mojtaba, Robert Weissenböck, Sam Jee) und Kumite Team (Keshwear Noori, Kaisar Noori, Emil Sadikovic, Dario Batinic)


Eurocup - THANK YOU!

29. Mai 2021

Auch dieses Jahr, unter strengen Covid Auflagen, konnte das bewährte und international geschätzte Turnier „Eurocup“ in der Eishalle Zell am See stattfinden. Mit 18 Nationen und 646 Nennungen war dies das erste durchfuhrbare internationale Turnier seit Beginn der Corona Krise 2021 und konnte ein Zeichen für einen neuen, starken sportlichen Anfang setzen.

 

Umso größer die Freude für Trainer und Veranstalter Ivo Vukovic, weil das LZ Pinzgau 6 wichtige Podest Plätze besetzen konnte: Gold gewann Nina Schuster bei ihrer Premiere in der Kategorie Kumite U21 +68Kg. Die Silber Medaille erging an: Alessandra Lederer in Kumite U18 -53, Marina Vukovic in Kumite U21 -68 Kg, Dario Batinic in Kumite U21 +84, Noori Kaiser in Kumite U21 -67 Kg. Emil Sadikovic erreichte den dritten Platz in der Kategorie Kumite U21 -84Kg.

 

Ein großer Dank für die Unterstützung ergeht an die Gemeinde Zell am See und an den Tourismusverband Zell am See. Danke auch an die Sponsoren, an unserem Co-Trainer Thomas Kaserer und ganz besonders an unseren unermüdlichen Helfer, die es ermöglicht haben, eine so große Meisterschaft in totaler Ordnung und Effizienz zu veranstalten. 


Trainings-Wochenende mit Szabo Kalman

24.-25. April 2021

Unsere Kata Sportler/innen, aber auch unsere Prüflinge für die 1. Kyu und Dan Prüfung haben ein anstrengendes Trainings-Wochenende mit vier Einheiten mit Trainer, Szabo Kalman hinter sich. Die Vorbereitungen für die kommenden Turniere laufen auf Hochtouren und wir hoffen bald wieder auf der Tatami stehen zu können!


Nationalteam Training in Dornbirn - CHECK :)

16.-18. April 2021


Gürtelprüfung

April 2021

Unter Einhaltung aller Covid-19 Regeln haben wir in mehreren Blöcken eine Gürtelprüfung für unsere Sportler/innen organisiert.

 

In Mittersill, Bruck und Saalfelden konnten alle Sportler/innen erfolgreich die nächste Gürtelprüfung absolvieren und freuen sich sehr auf den neuen Gürtel! :)

 

*Unsere Spitzensportler/innen sind vom Bundesministerium bestätigt und müssen daher während des Trainings den Abstand nicht einhalten.


Karate Alps Open

13. März 2021

Die ersten Test-Matches wurden in Maribor, Slowenien abgehalten! Unter strengen Covid-19 Regeln hat für unsere Sportler/innen sowie für weitere österr. top Athleten und für das slowenische Nationalteam das erste Test-Turnier stattgefunden.

Mit vier Medaillen von drei Sportler/innen ist Trainer, Ivo Vukovic sehr zufrieden mit der Leistung und freut sich auf hoffentlich viele weitere Turniere!


Nationalteam Training in Wels - CHECK :)

05.-07. April 2021


Reunion Team Pinzgau!

Endlich wieder ein gemeinsames Training!

Ein großes Dankeschön geht an Karate Austria, den Saalfeldner Bürgermeister Hr. Erich Rohrmoser, die Direktorin der HIB Saalfelden Fr. Romana Haslgrübler und den Verwaltungsleiter Hr. Klaus Wagenbichler!


Erstes Trainingslager 2021 erledigt!

03.-05. Jänner 2021

2021 steht für das Karate Team Pinzgau wieder einiges auf dem Plan! Der erste Punkt auf der Liste konnte bereits vom 03. bis 05. Jänner 2021 im Olympiazentrum Dornbirn in Vorarlberg abgehackt werden - das Trainingslager, WILA.

 

 

Wie jedes Jahr nehmen unsere Sportlerinnen am Trainingslager teil. Insgesamt haben sie sechs Trainingseinheiten mit NTT Juan Luis Benitez und Daniel Devigili absolviert.


Karate Pinzgau gewinnt beide Nachwuchsförderpreise!

29. September 2020

Mit dem Nachwuchsförderpreis unterstützt die SPORTUNION seit elf Jahren die erfolgreiche Nachwuchsarbeit ihrer Vereine. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Vereinsarbeit mit und für junge Talente gelegt, die mit viel Fleiß, Ehrgeiz und Herzblut trainieren und große sportliche Ziele für ihre Zukunft verfolgen. LAbg. Michaela Bartel, Präsidentin der SPORTUNION Salzburg und Vizepräsident Dr. Thomas Wörz übergaben die Preise an die erfolgreichen Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler.

 

In der Wertung der Einzelsportler gab es in diesem Jahr zwei Sieger. Tennis-Nachwuchsstar Lukas Neumayer und Karate-Junioren-Weltmeisterin Marina Vukovic vom Karate LZ Pinzgau teilen sich den ersten Platz. Ihre Vereine bekommen jeweils 2.000 Euro Fördersumme für die Nachwuchsarbeit zur Verfügung gestellt. 

 

Der Teampreis ging in diesem Jahr an das U16 Karateteam des Leistungszentrum Pinzgau mit Alessandra Lederer, Nina Schuster und Sophie Kemetinger. Die drei Sportlerinnern haben 2019 den Eurocup gewonnen und wurden Österreichischer Nachwuchs-Meister.

 

Es war uns ein großes Anliegen, die Nachwuchsarbeit unserer Vereine und die großartigen Erfolge der jungen Sportlerinnen und Sportler im kleinen, aber dennoch feierlichen Rahmen entsprechend zu würdigen. Ich freue mich, dass wir hier in Rif eine kleine, aber feine Veranstaltung trotz der besonderen Covid-Zeit umsetzen und die Preise persönlich überreichen konnten“, so Michaela Bartel, Präsidentin der SPORTUNION Salzburg.