Offene ASKÖ Bundesmeisterschaft

11. November 2017

Bruck an der Großglocknerstraße - Anlässlich des 125ten Jubiläums des ASKÖ organisierte vergangenes Wochenende das Karate LZ Pinzgau die diesjährige "Offene ASKÖ Bundesmeisterschaft" und sorgte für einen problemlosen Ablauf. Am Start waren 537 Nennungen aus 6 Nationen (Österreich, Bosnien Herzegowina, Kroatien, Deutschland, Slowenien und Schweiz) und insgesamt 19 Vereine, die ihr Können in den Bewerben Kata, Kata Team, Kumite und Kumite Team unter Beweis stellen konnten. Das Karate Team Pinzgau erreichte Platz 1 in der Gesamtbilanz mit 135 Medaillen, davon 31x Gold, 51x Silber und 53x Bronze. Sportler des Tages war Thomas Hörl. Er holte vier Mal Gold!!

 

Eine große Ehre war der Besuch des Vizepräsidenten des ASKÖ Salzburg Nationalrat Walter Bacher, der die Eröffnungsrede hielt. Ein großer Dank ergeht an alle Sponsoren und die Gemeinde Bruck für die große Unterstützung.

Download
Presse
Bezirksblätter, 15. November 2017
OffeneASKÖBM.jpg
JPG Bild 86.0 KB

Weltmeisterschaft @Teneriffa

25.-29. Oktober 2017

Teneriffa - Leider hat es für Marina nicht für eine Medaille bei der diesjährigen Weltmeisterschaft gereicht. Insgesamt waren 1694 Athleten und Athletinnen aus 107 Nationen am Start. In ihrer Kategorie, Cadets +54kg female gab es 55 junge Mädels. Marina musste sich leider in der ersten Runde mit 7:6 ganz knapp gegen Australien geschlagen geben.

 

Nun heißt es: weiter trainieren, Gas geben und sich für Venice Cup vorbereiten ;-)

 

 

 

 

Foto: Karate Austria


Bezirksmeisterschaft

22. Oktober 2017


Road to Tenerife!! :-)))


Österreichische Nachwuchsmeisterschaft

30. September 2017

Sankt Pölten - die diesjährige Staatsmeisterschaft lief für Karate Pinzgau leider nicht wie gewünscht. Trainer, Ivo Vukovic: "Unser Ziel haben wir dieses Jahr nicht erreicht, doch wir werden weiter trainieren, um es nächstes Jahr besser zu machen." Insgesamt waren 326 Nennungen von 44 Vereinen bei der ÖM, die ihr Können unter Beweis gestellt haben. Mit 6 Staatsmeistern und 11 Vizestaatsmeistern ist Team Pinzgau in der Gesamtbilanz trotzdem unter den top 3 aus ganz Österreich.

 

Unsere Staatsmeister sind:

Prokesch Helene - Streitwieser Regeer Marie - Kementinger Sarah (Kata Team female U10), Weissenböck Luca - Weissenböck Noah - Hörl Thomas (Kata male U10), Reitmeier Leonie - Obralic Amina - Lederer Anna Caterina (Kata Team female U16), Vukovic Marina (Kumite U16 +54kg), Sluganovic Gabriel (Kumite U16 -70kg), Tvrdon Andrej (Kumite U16 -52kg)

 

Der Vizestaatsmeistertitel geht an:

Prokesch Helene, Kata Team mit Petutschnig Alessia - Lafenthaler Aline - Kirisits Mira, Lederer Alessandra, Noori Shahriar, Noori Keshwear, Batinic Dario, Veladzic Dzenis, Juric Sandro, Kumite Team mit Lederer Alessandra - Tomic Mateja - Kanuric Denisa, Kumite Team mit Batinic Dario - Noori Kaisar - Sluganovic Gabriel - Veladzic Dzenis

 

Bronze erkämpften sich:

Tomic Gabriela, Schuster Nina, Hinterseer Lara, Batinic David, Hölzl Thomas, Hörl Christoph, Noori Kaisar, Vidovic Darko, Kumite Team mit Batinic David - Noori Keshwear - Hölzl Thomas - Hörl Christoph

 

Download
Presse
Bezirksblatt Pinzgau, 04. Oktober 2017
ÖsterreichischeNachwuchsmeisterschaft_BB
JPG Bild 56.3 KB
Download
Pinzgauer Nachrichten, 05. Oktober 2017
ÖsterreichischeNachwuchsmeisterschaft_PN
JPG Bild 153.9 KB